Umwelt & Verkehr - 19.11.2020

Klima- und Umweltschutzprojekt für Unternehmen

Durch systematisches Umwelt- und Energiemanagement die betrieblichen Kosten senken und gleichzeitig der Umwelt etwas Gutes tun – das sind die wichtigsten Ziele des von der Stadt Mannheim initiierten ECOfit Projekts. Im Rahmen einer Auftaktveranstaltung am 18. November 2020 wurden die am Projekt teilnehmenden Unternehmen von Bürgermeisterin Felicitas Kubala und Agnes Schönfelder, Geschäftsführerin der Klimaschutzagentur Mannheim gGmbH, begrüßt.

Das ECOfit Projekt ist Bestandteil der umfangreichen Initiativen der Stadt im Bereich des Umwelt- und Klimaschutzes. Den Unternehmen wird mit Hilfe der Landesförderung und einer Klimaschutzprämie der Stadt Mannheim die kostenfreie Teilnahme am Projekt ermöglicht. Im Rahmen des Projekts werden die beteiligten Unternehmen von Experten bei der Ausarbeitung von Maßnahmen, vor allem in den Bereichen Energieeffizienz und Ressourcenverbrauch, unterstützt. Die Projektinitiatoren setzen dabei auf einen umfassenden Ansatz. Dies umfasst auch die Bereiche Mitarbeitersensibilisierung und Gesundheitsmanagement.

Bereits im Anschluss an die Auftaktveranstaltung, welche aufgrund der Corona-Pandemie in Form einer Webkonferenz stattfand, starteten die Projektteilnehmer in den ersten von acht Workshops – die Schwerpunkte des ersten Workshops lagen in der Projektorganisation und der Erstellung der Umwelt- und Energieleitlinien. In den acht Workshops und den parallel verlaufenden individuellen Beratungsterminen werden die Projektteilnehmer nun von Nachhaltigkeitsexperten der CMC Sustainability GmbH beraten und auf die erfolgreiche Auszeichnung zum „ECOfit Betrieb“ vorbereitet.

Neben der Ausarbeitung konkreter Maßnahmen profitieren die Unternehmen auch vom Erfahrungsaustausch mit den anderen Projektteilnehmern und erhöhen zudem ihre Rechtssicherheit.

Für die Projektinitiatoren der Stadt Mannheim steht fest, dass sich das Engagement der Beteiligten nicht nur aus Gründen der Kosteneinsparung und des Umweltschutzes lohnen wird. „Die Hauptverursacher des Klimawandels – die CO2-Emissionen – konnten bei den bisher erfolgreich umgesetzten ECOfit Projekten deutlich reduziert werden und dadurch messbar zum Klimaschutz beitragen. Durch ihre Teilnahme leisten die Unternehmen somit einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz.“, sagt Bürgermeisterin Felicitas Kubala.

Am ECOfit Projekt in Mannheim beteiligen sich folgende Unternehmen:

  • Pflege im Quadrat GmbH, Mannheim
  • mg:mannheimer gründungszentren gmbh, Mannheim
  • DATIS IT-Services GmbH, Mannheim
  • Interkulturelles Haus Mannheim e.V., Mannheim
  • Islamischer Arbeiterverein e.V., Mannheim
  • Deutsch Bosniakischen Kulturverein e.V.

Weitere Informationen zum ECOfit Projekt erhalten Sie bei der Klimaschutzagentur Mannheim gGmbH (Ansprechpartnerin: Agnes Schönfelder, Tel.: 0621 293-5371) und den für die Projektumsetzung verantwortlichen Experten der CMC Sustainability GmbH (Ansprechpartnerin: Katharina Saile, Tel.: 0711 / 40 05 31 – 0).

Medien