Politik & Verwaltung - 27.09.2018

Integrationsfonds: Förderphase beginnt

Der Gemeinderat der Stadt Mannheim hat im Juli 2017 die Weiterführung des Integrationsfonds für südosteuropäische EU-Zuwanderer für die Jahre 2018/2019 bewilligt. Ab dem 27.09.2018 können deshalb jetzt wieder Zuschüsse aus dem Integrationsfonds beantragt werden. Förderfähig sind ausschließlich zeitlich und sachlich abgegrenzte Projekte.

Der Integrationsfonds ist ein Instrument der Soforthilfe. Seit 2013 fördert er Maßnahmen unter anderem in den Bereichen Informationsversorgung, Beratung, Bildung, Gesundheit, Kinder- und Jugendförderung. Bis Ende 2017 konnten circa 3.000 Personen in über 70 durchgeführten Projekten erreicht werden. Im Rahmen des Integrationsfonds werden insbesondere solche Angebote gefördert, die den Teilnehmenden eine bedarfsgemäße Einbindung in die Regelstrukturen ermöglichen.

In der Förderphase 2019 werden solche Projekte als besonders förderwürdig bewertet, die zum Einen die Förderung von Selbstorganisation von engagierten Persönlichkeiten aus der Zielgruppe und die Multiplikationseffekte in bisher informelle Netzwerke erzielen und zum Anderen solche Ansätze, die eine geschlechtersensible Familienarbeit in der Zielgruppe umsetzen können.

Die Einsendefrist für die elektronischen Anträge ist Montag, der 26.10.2018. Weitere Informationen sowie Formulare stehen auf der Homepage unter www.mannheim.de/integrationsfonds zum Download bereit.

 

Medien