Sicherheit & Ordnung - 28.12.2020

Feuerwehr verteilt 312.000 Masken

Insgesamt 312.000 FFP2-Masken wurden am heutigen Montag von Kräften der Freiwilligen Feuerwehr an Mannheimer Alten- und Pflegeheime verteilt. Damit ist deren Versorgung für ein weiteres Vierteljahr sichergestellt. Die Atemschutzmasken hatte die Stadt Mannheim in der vergangenen Woche vom Land erhalten.

„Unsere Berufsfeuerwehr hat diese riesige Lieferung von insgesamt 32 Paletten Schutzmasken entsprechend der einzelnen Einrichtungen kommissioniert und für die Auslieferung vorbereitet. Heute wurden dann an nur einem Vormittag alle 312.000 Masken durch unsere Freiwillige Feuerwehr der Abteilungen Rheinau, Innenstadt und Nord an die Träger der Einrichtungen ausgeliefert“, berichtet Erster Bürgermeister und Feuerwehrdezernent Christian Specht und lobt die Zusammenarbeit zwischen Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr: „Es hat alles reibungslos funktioniert. Ich danke insbesondere auch all unseren Ehrenamtlichen bei der Freiwilligen Feuerwehr, die sich auch jetzt, in diesen besonderen Zeiten, für das Wohl unserer Bürgerinnen und Bürger einsetzen.“

Medien