Sport - 14.10.2021

Eislaufsaison 2021/2022 beginnt

Auch in diesem Jahr gilt wieder: Rauf aufs Eis, aber mit Abstand: Mannheim eröffnet die Eislaufsaison 2021/2022 am Samstag, 16. Oktober, im Eisportzentrum Herzogenried. Die aktuelle Corona-VO-Sportstätten des Landes Baden-Württemberg lässt derzeit die Öffnung von Eishallen unter Hygiene- und Abstandsregelungen zu. Die Zahl der maximal zulässigen Besucherinnen und Besucher pro Eishalle ist eingeschränkt und auf die einzelnen Laufzeiten begrenzt. Es gilt zudem die 3G-Regelung (geimpft, genesen oder getestet) beim Zutritt in die Eishallen. Nachdem die Eisdisco im vergangenen Jahr ausfallen musste, kann sie dieses Jahr wieder stattfinden: Alle, die Lust darauf haben, zu groovigen Beats und Pop-Musik ihre Runden auf dem Eis zu laufen, sollten sich hierfür den Freitag, 5. November, im Kalender markieren. Der Vorverkauf startet online ab dem 29. Oktober, der Eintritt beträgt 5,60 Euro.
 
Das Eislaufzentrum Herzogenried wird dienstags von 10 bis 12 Uhr geöffnet sein. Mittwochs, donnerstags und freitags stehen die Eisflächen dem Publikum von 10 bis 12 Uhr sowie von 15 bis 17 Uhr und von 20 bis 22 zur Verfügung. An den Samstagen können sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene von 14 bis 18 Uhr ihr Eislaufen trainieren. Von 18.30 bis 22 Uhr werden die Tore für den Rundlauf geöffnet. Sonntags sind von 10 bis 14 Uhr ebenfalls beide Eishallen sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geöffnet. Von 14.30 bis 18 Uhr werden wieder beide Hallen für den beliebten Rundlauf miteinander verbunden. Für die ältere Generation (50 Plus) gibt es auch in diesem Jahr mittwochs von 10 bis 12 Uhr und freitags von 12.15 bis 13.45 Uhr eine Eislaufzeit, die nur dieser Generation vorbehalten ist.
 
Um der Besucher-Dokumentationspflicht nachzukommen, ist für den Besuch des Eissportzentrums wie bereits im Vorjahr vorab ein Ticketkauf über www.mannheim.de/eislaufen notwendig. Dort können E-Tickets pro Eishalle und Zeitfenster erworben werden. Bei den E-Tickets handelt es sich um Tickets, die für die jeweils gebuchte Eishalle gelten und nicht übertragbar sind. Diese können bis zu sieben Tage im Voraus erworben werden. Besucherinnen und Besucher kaufen ein E-Ticket und erhalten für das ausgewählte Zeitfenster einen QR-Zutrittscode. Dieser dient dann ausgedruckt oder in Wallet-Form als Zutrittsberechtigung in die jeweilige Eishalle des Eissportzentrums. Das E-Ticket ist nur jeweils am gewählten Tag und Zeitraum gültig. Auch der Schlittschuhverleih und die Laufhilfen müssen hier online vorab gebucht werden.
 
Bezahlmöglichkeiten sind Giropay, Paydirekt und Kreditkarte (Visa und Mastercard). Eine Barzahlung per Rechnung ist nicht möglich. Gekaufte Tickets sind vom Umtausch ausgeschlossen. Ein Ersatz erfolgt nicht. Es können nur Einzelkarten erworben werden. Mehrfach- und Saisonkarten sind weiterhin ausgesetzt. Familien erhalten mit dem Mannheimer Familienpass Zugang zum Eissportzentrum nur, wenn sie vorab E-Tickets online gekauft haben und den Gutscheincode nutzen.

Für Personen, die nicht über einen Internetzugang verfügen, wird es ab dem 18. Oktober einen Barverkauf im Eissportzentrum geben. Der Barverkauf findet immer montags von 8 bis 10 Uhr und donnerstags von 16.30 bis 18.30 Uhr statt.
 
Weitere Informationen gibt es beim Eissportzentrum Herzogenried unter der Telefonnummer 0621-301095, per E-Mail an fb52@mannheim.de oder im Internet unter www.mannheim.de/eislaufen.

Medien