Kinder, Jugend, Familie - 21.07.2020

Das Unsichtbare sichtbar machen

Kostenfreies Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche in den Reiss-Engelhorn-Museen

Beim Sommerferienangebot „X-perimente“ in den Reiss-Engelhorn-Museen begeben sich Kinder und Jugendliche auf die Spur des Unsichtbaren und lüften an spannenden Forschungsstationen strahlende Geheimnisse der Naturwissenschaft. Im Rahmen des Projekts „X-perimente – Das Unsichtbare sichtbar machen“ laden die Reiss-Engelhorn-Museen zu einem kostenfreien Ferienprogramm ein. Im Zeitraum vom 27. Juli 2020 bis 4. September 2020 dürfen sich Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 14 Jahren auf spannende Workshops freuen, die ihnen die Welt der physikalischen Phänomene rund um Röntgenstrahlen, Ultraschall und Co. spielerisch erklären.

Das Sommerferienprojekt findet unter Einhaltung der aktuellen Corona-Hygienemaßnahmen im Florian-Waldeck-Saal des Museums Zeughaus statt. Es besteht aus einzelnen Workshop-Terminen, die unabhängig voneinander besucht werden können. Sie widmen sich den Themenschwerpunkten Infrarotstrahlung, Sichtbares Licht, UV-Strahlung, Chromatografie, Röntgenstrahlung, Ultraschall und Radioaktivität. Die Workshops sind altersgerecht konzipiert und richten sich an Kinder von 8 bis 11 Jahren bzw. Jugendliche von 12 bis 14 Jahren. Die Teilnehmerzahl pro Workshop ist begrenzt. Eine vorherige Anmeldung beim Buchungsbüro der Reiss-Engelhorn-Museen unter Tel 0621 – 293 37 71 oder per Mail buchungen.rem@mannheim.de ist erforderlich.

Alle Termine im Überblick

Medien