Kultur - 24.03.2020

Bühne für zu Hause

Das "Digitale Nationaltheater" (DNTM) ist seit Montag, 23. März auf Facebook, Instagram, Twitter und der Homepage des Nationaltheaters online

Um seinem Publikum auch in Zeiten des stillstehenden Spielbetriebs Theatergenuss zu garantieren, hat das Nationaltheater Mannheim ein eigenes Online-Programm für zu Hause auf die Beine gestellt: das "Digitale Nationaltheater".

Über die sozialen Medien Facebook, Instagram und Twitter sowie die Homepage www.nationaltheater.de bietet das DNTM ein abwechslungsreiches Programm mit täglich neuen Inhalten. Von Tutorials mit den Künstlerinnen und Künstlern in der "Meisterklasse" über persönliche Einblicke in das Leben der Ensemblemitglieder in "Künstler*innen im Homeoffice" bis hin zu Fotorubriken zum Mitraten wie "Klassiker in einer Pose" lassen die Schauspieler*innen, Sänger*innen und Tänzer*innen des Nationaltheaters ihrer Kreativität vor der eigenen Handykamera freien Lauf.

An den Wochenenden werden zudem Mitschnitte von Inszenierungen aus dem umfangreichen Repertoire des Nationaltheaters in dem Format "Große Bühne" auf der Homepage des Nationaltheaters hochgeladen und als Stream zur Verfügung gestellt. Außerdem sind Hörspielfassungen ausgewählter Stücke in Planung, die ebenfalls auf der "Großen Bühne" zur Verfügung gestellt werden. Der Spielplan der "Großen Bühne" wird auf der Homepage des Nationaltheaters veröffentlicht.

Das gesamte Angebot des "Digitalen Nationaltheaters" ist kostenfrei und läuft zunächst bis zum 19. April – so lange ist der reguläre Spielbetrieb am Goetheplatz eingestellt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Nationaltheaters unter www.nationaltheater.de.

Das Angebot des Digitalen Nationaltheaters ist kostenfrei und unter www.nationaltheater.de sowie auf den sozialen Medien abrufbar. Die Sparten Oper, Schauspiel und Tanz sind unter www.facebook.com/nationaltheater.mannheim, www.instagram.com/nationaltheater_mannheim_ntm sowie www.instagram.com/ntm_tanz zu finden.

Das Junge Nationaltheater unter www.facebook.com/JungesNTM und www.instagram.com/jungesntm.  

Außerdem ist das Nationaltheater spartenübergreifend auf Twitter unter www.twitter.com/NTheaterMA zu finden.

Medien