Umwelt & Verkehr - 22.10.2020

Betriebsstörungen an der Diffenébrücke

Am Donnerstag, 22.Oktober 2020, wurde eine Störung in der Hebetechnik der Diffenébrücke festgestellt.

Beide Brücken (Bahn- sowie Straßenbrücke) befinden sich in gehobener Stellung und lassen sich nicht absenken. Die Brückenzufahrten mussten in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt werden. Derzeit ist eine Fachfirma mit der Fehlersuche beauftragt. Wann die Störung behoben wird, steht aktuell noch nicht fest.

Sofern die Betriebsstörung nicht kurzfristig behoben werden kann, wird umgehend eine Umleitung eingerichtet werden.

Medien