Kinder, Jugend, Familie - 20.07.2018

Angebote und Änderungen in den Sommerferien

In den Sommerferien vom 26. Juli bis zum 8. September gibt es folgende Angebote von und Änderungen bei der Stadt Mannheim:

 

Stadtbibliothek

In der Kinder- und Jugendbibliothek, der Zentralbibliothek und den Zweigstellen Friedrichsfeld, Neckarau und Rheinau stehen zwölf Kurse zu Themen wie Manga zeichnen, Trickfilmdreh und Spieletest zur Auswahl. Erstmals findet eine mehrtätige Aktion zum Thema „Typisch Mädchen – Typisch Junge?“ im Rahmen des Literatursommers statt. Die mobile Bibliothek ist vom 7. bis 17. August mit Sonderfahrplan und Mitmachaktionen unterwegs. Das Programmheft liegt in allen Stellen der Stadtbibliothek aus und ist hier in digitaler Form zu finden: www.mannheim.de/sommerferienprogramm2018

Schülerinnen und Schüler von 9 bis 14 Jahren haben die Möglichkeit, an der landesweiten Aktion „Heiß auf Lesen“ teilzunehmen. Sie lesen im Zeitraum 16. Juli bis zum 13. September ein oder mehrere Bücher und beantworten in den Bibliotheken drei Fragen zu diesen Büchern. Alle Teilnehmenden werden Ende September zu einer großen Abschlussparty eingeladen.

 

Reiss-Engelhorn-Museen

Die Reiss-Engelhorn-Museen präsentieren im Museum Weltkulturen mit der Mitmach-Ausstellung „Einfach tierisch!“ ein Ausflugsziel für Kinder und Familien. Bis 31. August hat die Ausstellung dienstags bis sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Im Juli und August gelten reduzierte Eintrittspreise. Auch die Schau „MusikWelten“ und die Foto-Ausstellung des Künstler-Duos Haubitz + Zoche im Museum Bassermannhaus sind im Juli und August geöffnet.

Das Museum Zeughaus hat bis 31. August geschlossen, denn hinter den Kulissen fangen die Vorbereitungen für die große Sonderausstellung „Mumien – Geheimnisse des Lebens“ an. Auch die Ausstellungsbereiche „Ägypten – Land der Unsterblichkeit“ und „Versunkene Geschichte“ im Museum Weltkulturen sind in dieser Zeit nicht zugänglich. Ab dem 1. September haben alle Sonderausstellungen und Ständigen Sammlungen der Reiss-Engelhorn-Museen wieder regulär geöffnet.
www.rem-mannheim.de

 

Jugendförderung

Bei einigen Tagesfreizeiten beim Ferienexpress „Steig Ein“ stehen noch wenige Plätze zur Verfügung. Informationen und Anmeldung bei Willi Deventer unter Telefon: 293-3663 oder per E-Mail an: 51.steigein@mannheim.de.

Im Jugendhaus Herzogenried können Kinder vom 30. Juli bis 3. August und vom 6. bis 10. August in die Welt der Seeräuber eintauchen. Die Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich. Für Jugendliche gibt es vom 31. Juli bis 3. August sowie vom 7. bis 10. August jeweils von 17.30 bis 21 Uhr das Sommercafé. Außerdem sind drei Ausflüge geplant. Anmeldungen auf www.majo.de/jugendhaus-herzogenried, unter Telefon 293-7666 oder per E-Mail an: jugendhaus.herzogenried@mannheim.de.

Der Abenteuerspielplatz und das Jugendhaus Erlenhof können vom 31. Juli bis 10. August dienstags bis freitags zwischen 12 bis 18 Uhr besucht werden. Von 14 bis 17 Uhr gibt es ein spezielles Sommerprogramm. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Am 30. Juli ist ein Ausflug geplant. Um Anmeldung unter Telefon 293-7671 oder per E-Mail an jugendhaus.erlenhof@mannheim.de wird gebeten. Vom 13. bis 31. August ist die Einrichtung geschlossen.

Beim Abenteuerspielplatz und Jugendhaus Waldpforte können vom 30. Juli bis 17. August montags, dienstags, donnerstags und freitags von 14 bis 17 Uhr Kinder Spiel- und Sportangebote nutzen, Kunst und Kreatives gestalten oder kochen und backen. Es ist keine Anmeldung erforderlich. „Chill & Grill“ heißt es für Gäste ab zehn Jahren jeweils am 30. Juli, 6. und 13. August, 18 bis 21 Uhr. Der Besuch ist kostenlos. Es sind drei Ausflüge geplant. Anmeldung und nähere Informationen per E-Mail an: jugendhaus.waldpforte@mannheim.de oder unter waldpforte.majo.de oder www.facebook.com/jugendhaus.waldpforte.

Beim Musikworkshop im Jugendhaus Soul-Men-Club können sich Kinder und Jugendliche vom 30. Juli bis 17. August an verschiedenen Instrumenten ausprobieren. Die Teilnahme ist kostenfrei. Unter dem Titel „Kreative Minis“ können Kinder vom 30. Juli bis 24. August malen, basteln, Gesellschaftsspiele spielen und sich sportlich betätigen. Keine Anmeldung erforderlich, die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen unter Telefon: 755200 oder per E-Mail an: Jugendhaus.soul-men-club@mannheim.de.

Das Jugendhaus Vogelstang lädt Kinder vom 30. Juli bis 17. August montags bis freitags von 14 bis 17.30 Uhr zum „Sommerspaß auf der Garteninsel“ ein. Sie können sich unter anderem auf Outdoor-Spiele, Kreativangebote und kleine Wettbewerbe freuen. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Der Jugendtreff Neckarau ist in den Sommerferien wochentags von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Zusätzlich werden in den ersten beiden Ferienwochen Ausflüge und besondere Aktionen durchgeführt. Bei Ausflügen ist der Jugendtreff geschlossen. Nachfragen und Anmeldung unter E-Mail: jugendtreff.neckarau@mannheim.de.

Der Jugendtreff Lindenhof ist in den Sommerferien von 12 bis 17 Uhr wochentags geöffnet. Es werden besondere Ausflüge und Aktionen angeboten, an diesen Tagen schließt der Jugendtreff. Weitere Informationen und Anmeldung unter E-Mail: jugendtreff.lindenhof@mannheim.de.

Das Nachbarschaftshaus Rheinau ist vom 30. Juli bis 10. August von 13 bis 19 Uhr durchgehend geöffnet. Es werden in dieser Zeit ein paar Ausflüge und Aktionen durchgeführt. Nähere Informationen und Anmeldung unter E-Mail: nachbarschaftshaus.rheinau@mannheim.de. Vom 13. August bis 7. September ist das Nachbarschaftshaus geschlossen.

Die Jugendarbeit Mobil lädt am 7. und 8. August, 12 bis 16 Uhr, zum „Rock the Block“-Sommercamp ins Jugendhaus Erlenhof ein. An den Hip-Hop-Workshops mit Beatboxing und Tanz können Kinder und Jugendliche teilnehmen. Ein Programm speziell für Mädchen gibt es unter dem Titel „Westside Girls“ vom 27. bis 30. August, 11 bis 16 Uhr, im Projektbüro im Bürgerhaus Neckarstadt-West. Weitere Informationen und Anmeldung per E-Mail an: 51.5.JAM@mannheim.de.

Beim großen Sommerferienspiel des Spielmobils vom 20. August bis zum 31. August von 9 bis 14 Uhr können Kinder und Jugendliche im Unteren Luisenparkstatt Zirkusluft schnuppern. Am jeweils ersten Tag der Woche können sie die verschiedenen Zirkus-Bereiche ausprobieren, anschließend üben sie in festen Gruppen für eine Vorstellung. Neu hinzukommende Kinder können jederzeit ins Spielgeschehen einsteigen. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Voranmeldung möglich.

Weitere Informationen zu den Angeboten der Jugendförderung gibt es auch unter www.ferienplattform-mannheim.de.

 

VRN Mobile Cinema

Auch nach dem 200. Geburtstag des Fahrrads veranstaltet die Stadt Mannheim in Kooperation mit dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) wieder die Fahrradkinoreihe VRN Mobile Cinema. Ein Kino-Ticket kann nur am Treffpunkt für 2 Euro erworben werden. In den Ferien finden folgende Termine statt:

3. August, Treffpunkt: Käfertaler Bahnhof, Veranstaltungsort Franklin
10. August, Treffpunkt: Wasserturm, Veranstaltungsort: Luisenpark
17. August, Treffpunkt: Fernmeldeturm, Veranstaltungsort: Maimarkt

Die genauen Uhrzeiten an den jeweiligen Treffpunkten, die gesamte Filmauswahl sowie kurzfristige Änderungen werden auf www.vrn.de/mobile-cinema und www.monnem-bike.de bekannt gegeben.

 

Freibäder und Sport im Park

Alle vier Freibadanlagen laden während der Sommerferien täglich zum Schwimmen und Erholen ein. Die Wassertemperatur beträgt 24 Grad Celsius. Grünanlagen mit Liegewiesen und Bäumen sowie Flächen für Sport und Spiel warten auf die Besucherinnen und Besucher.

Das breitgefächerte Sportangebot von „Sport im Park“ im Unteren Luisenpark wird in den Sommerferien fortgeführt. Von Montag bis Freitag gibt es jeweils um 19 Uhr ein offenes und wechselndes Kursangebot für alle Sportinteressierten.

Mehr Informationen unter: www.mannheim.de/sport-im-park

 

Bürgerdienste

Die Bürgerservices Schönau und Wallstadt sind während der Sommerferien vom 30. Juli bis zum 7. September geschlossen. Alle anderen Bürgerservices sind zu den gewohnten Öffnungszeiten geöffnet.

 

Servicestelle Eltern (MeKi)

In der Zeit vom 30. Juli bis zum 31. August hat die Servicestelle Eltern montags, dienstags, mittwochs und freitags zwischen 8 und 12 Uhr sowie donnerstags zwischen 13 und 16 Uhr geöffnet. Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig. Vormerkungen können auch online eingereicht werden. Weitere Informationen unter: www.mannheim.de/meki.

Medien