Wirtschaft & Arbeit - 04.06.2014

4. Nacht der Unternehmen in Mannheim

Die  Nacht der Unternehmen geht in die vierte Runde: Am 13. November 2014 öffnen wieder Unternehmen aus Mannheim und der Region ihre Pforten und zeigen alles, was sie als Arbeitgeber zu bieten haben. Studierende, Young Professionals und Abiturienten haben die Möglichkeit, spannende Firmen kennen zu lernen. Auftakt der Veranstaltung ist im Rosengarten, anschließend geht es für die Jobsuchenden direkt zu den Unternehmen.

Das Besondere: Mit dem Bus zum Traumjob

Die Nacht der Unternehmen bietet einen ganz besonderen Einblick in die Unternehmenslandschaft. Unter dem Motto „DEIN JOB - in der Metropolregion“ fahren Busse die Bewerber direkt zu den Unternehmen. Jobsuchende gewinnen vor Ort einen intensiven Eindruck vom potentiellen Arbeitgeber und der Atmosphäre im Betrieb. Im Messebereich im Rosengarten haben Besucher die Gelegenheit mit den Unternehmen ins Gespräch zu kommen und Kontakte zu knüpfen.

Besonderes Augenmerk liegt auf den kleinen und mittelständischen Unternehmen. Es ist wichtig, dass sich diese ebenfalls den hochqualifizierten Nachwuchskräften als attraktive Arbeitgeber präsentieren.

Veranstaltung mit Mehrwert

Für Firmen bietet die Nacht der Unternehmen die Möglichkeit, Absolventen und Young Professionals schon frühzeitig an sich zu binden. Für Studierende hält sie interessante Einblicke bereit – ein Gewinn auf beiden Seiten!

An mehreren deutschlandweiten Standorten findet die innovative Jobmesse statt. In Mannheim besuchten letztes Jahr rund 700 Studierende, Absolventen und Abiturienten die Nacht der Unternehmen. Eingeladen wird auch dieses Jahr an zahlreichen Universitäten und Hochschulen in Mannheim und der Metropolregion.

Schirmherr der Nacht der Unternehmen Baden-Württemberg ist Dr. Nils Schmid MdL, stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg.

Unterstützt wird die Veranstaltung von der Agentur für Arbeit Mannheim, der Stadt Mannheim, der IHK Rhein-Neckar, der Universität Mannheim, der Hochschule Mannheim, big FM, der PG Personal Group und vielen weiteren Partnern.

Wichtige Downloads