Corona - 15.06.2020

102. Aktuelle Meldung zu Corona 15.06.2020

1. Aktuelle Fallzahlen
2. Planetarium Mannheim

1. Aktuelle Fallzahlen - Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle in Mannheim bleibt bei  497
 
Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 15.06.2020, 16 Uhr, keine weiteren Fälle von nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen gemeldet. Damit bleibt die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim bei insgesamt 497.
 
Das Gesundheitsamt ermittelt grundsätzlich die weiteren Kontaktpersonen aller nachgewiesen Infizierten, insbesondere im Bereich der sogenannten vulnerablen Gruppen, nimmt Kontakt mit diesen auf und begleitet diese während der häuslichen Quarantäne. Diese werden auch ohne Symptome auf das Virus getestet. Alle beteiligten Ärzte, Gesundheitsbehörden sowie das Kompetenzzentrum Gesundheitsschutz am Landesgesundheitsamt arbeiten dabei eng zusammen.
 
Die weit überwiegende Zahl aller in Mannheim bislang nachgewiesenen Infizierten zeigen nur milde Krankheitsanzeichen und können in häuslicher Quarantäne verbleiben.
 
Bislang sind in Mannheim 470 Personen genesen, die häusliche Quarantäne wurde bei ihnen aufgehoben.
 
2. Planetarium Mannheim ab 19. Juni wieder geöffnet
 
Das Planetarium Mannheim öffnet wieder seine Pforten für Besucher – wenn auch in eingeschränktem Umfang, um damit den Gästen einen sicheren und entspannten Aufenthalt unter der Planetariumskuppel zu gewährleisten. Los geht’s am Freitag, den 19. Juni 2020.
 
Am Eröffnungstag beginnt das Planetarium Mannheim um 15.00 Uhr mit dem astronomischen Klassiker „Expedition Weltraum“. Um 19.30 Uhr tauchen wir mit dem Programm „Schwarze Löcher“ in deren bizarre Welt ein. Und um 21.00 Uhr steht mit der neuen Multimedia-Show „Chaos and Order“ sogar eine öffentliche Premiere auf dem Spielplan. Weitere Informationen zu den angebotenen Shows sind auf der Homepage des Planetariums unter www.planetarium-mannheim.de zu finden.
 
Um die Zuschauer während ihres Besuches bestmöglich zu schützen, werden im Planetarium umfangreiche Maßnahmen ergriffen. Im Haus wird der Besucherstrom im „Einbahn-System“ geführt und die Gäste an ihre Sitzplätze geleitet. Bis zur Einnahme des Sitzplatzes ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht (Kinder unter 6 Jahren sind ausgenommen). Im Kuppelsaal wurde die Anzahl der Sitzplätze stark reduziert, um den erforderlichen Abstand zwischen den Besuchern zu gewährleisten. Personen aus einem Haushalt dürfen nebeneinander sitzen. Die erst vor einigen Jahren in Betrieb genommene Lüftungsanlage sorgt darüber hinaus für einen regelmäßigen und vollständigen Luftaustausch in kurzer Zeit.
 
Wichtiger Hinweis: Eintrittskarten sind ausschließlich online erhältlich. Die Planetariumskasse bleibt bis auf weiteres ebenso geschlossen wie der AstroShop und die Cafeteria.
 
Dr. Christan Theis, der Geschäftsführer der Planetarium Mannheim gGmbH, und das ganze Planetariumsteam freuen sich, ihre Besucherinnen und Besucher bald wieder im Planetarium begrüßen zu dürfen!
 
 
Infos unter www.planetarium-mannheim.de oder Tel.: 0621 / 41 56 92
Tickets unter www.etix.com oder Tel. 0351 / 30 70 80 10
(zum Ortstarif, Montag bis Freitag, 09-18 Uhr)

Medien