17.06.2021

100 Tage bis zur Bundestagswahl am 26. September

Infos zur Wahl

Vom 18. Juni an gerechnet sind es noch genau 100 Tage bis zur Bundestagswahl. Hier ein paar interessante Zahlen zum Thema: 1 Bundeswahlleiter organisiert und überwacht die Wahlen in Deutschland auf Bundesebene. Wahlberechtigte haben jeweils 2 Stimmen. Der Bundestag wird grundsätzlich alle 4 Jahre gewählt. Um in den Bundestag einzuziehen, muss eine Partei mindestens 5 Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen erhalten. Um 8 Uhr öffnen am Wahltag die Wahllokale. 16 Landeswahlleiterinnen und Landeswahlleiter sind für die ordnungsgemäße Wahl in den Bundesländern verantwortlich. Um 18 Uhr schließen die Wahllokale am Wahltag. Gewählt wird der 20. Deutsche Bundestag am 26. September. Spätestens am 30. Tag nach der Wahl muss der neue Bundestag zusammenkommen. Baden-Württemberg hat 38 Wahlkreise. Spätestens 48 Tage vor der Wahl werden die zugelassenen Landes- und Kreiswahlvorschläge bekanntgegeben. 51,7 Prozent der Wahlberechtigten bei der Bundestagswahl 2021 sind Frauen. Für ihren Einsatz am Wahlsonntag erhalten Wahlhelferinnen und Wahlhelfer in Mannheim 60 Euro Erfrischungsgeld. Das bevölkerungsreichste Bundesland Nordrhein-Westfalen hat 64 Wahlkreise. Am 69. Tag vor der Wahl müssen die Landeslisten bzw. Kreiswahlvorschläge bei den Landes- bzw. Kreiswahlleitungen eingegangen sein. 79 Tage vor der Wahl entscheidet der Bundeswahlausschuss, welche Vereinigungen, die ihre Beteiligung angezeigt haben, für die Wahl als Parteien anzuerkennen sind. 83 Cent bekommen Parteien für jede erhaltene gültige Stimme. 97 Tage vor der Wahl müssen Parteien, die nicht mit mindestens fünf Abgeordneten im Bundestag oder in einem Landtag vertreten sind, ihre Beteiligung an der Wahl beim Bundeswahlleiter anzeigen. Mannheim ist Wahlkreis 275. Insgesamt gibt es im Bundesgebiet 299 Wahlkreise. Der 20. Deutsche Bundestag wird mindestens 598 Sitze haben. 1949 wurde der erste Deutsche Bundestag gewählt. Etwa 2,8 Millionen Erstwählerinnen und Erstwähler dürfen zum ersten Mal bei einer Bundestagswahl ihre Stimme abgeben. Rund 60,4 Millionen Deutsche werden im Bundesgebiet wahlberechtigt sein.

Immer informiert mit der Wahlinfo-App der Stadt Mannheim
Mit der Wahlinfo-App der Stadt Mannheim haben Wahlberechtigte und Wahlinteressierte unmittelbaren Zugriff auf umfangreiche Informationen. Sie informiert über grundlegende und aktuelle Themen, erinnert mithilfe von Push-Nachrichten an wichtige Termine und beantwortet viele Fragen, wie zum Beispiel: Wann findet die Wahl statt? Wie kann ich per Briefwahl wählen? Was, wenn ich kurz vor der Wahl umziehe? Wie lauten die amtlichen Endergebnisse? Die barrierearme Anwendung ist sowohl für Android wie auch iOS erhältlich und kann jederzeit über Google Play bzw. den App Store installiert werden. Sie ist hier zu finden.

Strategische Ziele der Stadt

  • Piktogramm Demokratie, Engagement und Beteiligung

    Mannheim zeichnet sich durch eine starke Stadtgesellschaft und gutes Verwaltungshandeln aus. Die Mannheimerinnen und Mannheimer nutzen überdurchschnittlich engagiert die Möglichkeiten, sich in demokratischen und transparenten Prozessen an der Entwicklung ihrer Stadt zu beteiligen.

Erfahren Sie mehr über die strategischen Ziele der Stadt

Medien