Schloss und Schlosskirche

Im 18. Jahrhundert war es die Krone der Kurpfalz – das Schloss Mannheim steht für die Blütezeit der ehemaligen kurpfälzischen Residenzstadt. Heute kann man nach dem Wiederaufbau wieder den Glanz dieser Zeit spüren - 2007 erhielt das Barockschloss Mannheim mit der Wiederherstellung der Beletage sein Herzstück zurück.

Mehrere hundert originale Objekte wie Möbel, Gemälde, Tapisserien und Porzellane demonstrieren nun in den aufwändig rekonstruierten Prunkräumen – als barockes und zugleich modernes Museum – die höfische Atmosphäre vergangener Tage.

Wer das Schloss intensiver kennen lernen möchte, kann aus einem großen Angebot von Führungen wählen. Ein tiefgründiger Rundgang zu Kunsthistorie oder eher die mundartliche Führung voller Mannemer Anekdoten? Besonderes Highlight sind die Führungen mit den beliebten Zeitzeugen in historischen Kostümen. Man kann mit der unglücklichen Stéphanie mitleiden, oder in das „Leben bei Hofe“ denn brisanten und pikanten Mannheimer Hofgeschichten lauschen – die Auswahl an Themen ist riesig. Besuchen Sie das barocke Herz Mannheims!