Museum Zeughaus

Das Museum Zeughaus der Reiss-Engelhorn-Museen befindet sich im Quadrat C5. Hier heißt Sie eines der renommiertesten Ausstellungshäuser Europas willkommen. Die Fassade schmückt die Lichtinstallation LUX der Künstlerin Elisabeth Brockmann.

Das "Haus für alle Sinne" öffnet Ihnen die Türen zu einer kulturgeschichtlichen Erlebniswelt und bietet Ihnen eine spannende Entdeckungstour durch zwei Jahrtausende Kunst- und Kulturgeschichte. Im Untergeschoss präsentiert die Ausstellung Welt der Antike eine spannende Zeitreise von den Griechen über die Etrusker und Römer bis in den Orient. Im dritten Obergeschoss erwarten Sie in der Ausstellung Kosmos Kunst kunst- und kulturgeschichtliche Meisterstücke aus den Sammlungsbeständen der rem. Die Präsentation Von Pulverdampf und Schlachtidyll fängt den Glanz des kurfürstlichen Mannheim ein und entführt in eine Zeit, als Porzellan so kostbar war, dass es auch "weißes Gold" genannt wurde. Ebenfalls im dritten Obergeschoss ist der Sammlungsbereich Theatergeschichte zu sehen.

Vom 16. September 2018 bis zum 31. März 2019 wartet das Ausstellungshighlight MUMIEN - Geheimnisse des Lebens auf die Museumsbesucher. Die große Sonderausstellung zeigt eindrucksvolle Objekte, die Mumien und Mumifizierung als weltweites Natur- und Kulturphänomen vorstellen – von der Ära der Dinosaurier über alte Hochkulturen bis in die heutigen Tage. Zusammen mit Erkenntnissen aus der Hightech-Forschung schlagen über 50 Tier- und Menschenmumien die Besucher in ihren Bann.

Wegen Umbaumaßnahmen sind die Bereiche Sakrale Kunstschätze mit christlicher Kunst von der Gotik bis zum Barock sowie Forum Internationale Photographie derzeit nicht zu sehen.


Adresse: Museum Zeughaus C5, 68159 Mannheim
Haltestelle: Rathaus
Weitere Informationen: www.rem-mannheim.de

Bildnachweis: Installation LUX von Elisabeth Brockmann am Museum Zeughaus, Reiss-Engelhorn-Museen, Mannheim © Reiss-Engelhorn-Museen, Foto: Johannes Seyerlein