Alte Feuerwache

Von Jazz bis HipHop, von Lesungen bis Partys – die Alte Feuerwache Mannheim ist eines der wichtigsten Ziele für Musikliebhaber in der Rhein-Neckar-Region. Bis zu 1000 Besucher finden in der neobarocken ehemaligen Fahrzeughalle Platz. Im Veranstaltungskalender findet man das ganze Jahr über einzigartige Konzerte, nicht selten mit Künstlern von Weltruf, deren Tourneen sie sonst nur nach Köln, Berlin oder München führen.

Die Alte Feuerwache ist auch eine Bühne für viele Festivals, teils agiert sie als Veranstalter, teils als Kooperationspartner wie z.B. die IMAGINALE - Internationales Figurentheaterfestival Stuttgart / Mannheim, LESEN.HÖREN - Literaturfest in Mannheim / Schirmherr: Roger Willemsen, NEUER DEUTSCHER JAZZPREIS MANNHEIM, ZUM GOLDENEN HIRSCH – Kurzfilmfestival, GLOBAL STRINGS - Internationales Festival für Saitenwege, ENJOY JAZZ - Internationales Festival für Jazz und Anderes | Heidelberg – Mannheim – Ludwigshafen und viele mehr.

Die café|bar Alte Feuerwache im Erdgeschoss des Südturms bietet ihren Gästen nicht nur als Konzertcafé mit umfangreicher Getränkekarte und erlesenen Speisen den besten Service, sondern auch als einer der behaglichsten Flecken in der Neckarstädter Gastro-Szene. Hier findet man außerdem eine Kartenvorverkaufstelle, für die es nicht nur die günstigsten Tickets für die Veranstaltungen in der Alten Feuerwache gibt, sondern für Konzerte im ganzen Land.

Immer montags wird die café|bar zum Treffpunkt für Musiker und Musikliebhaber. Ab 21 Uhr findet hier jede Woche eine Live-Jazzsession statt, der Eintritt ist frei.

Wer Mannheim kennt, aber nicht die Alte Feuerwache, dem entgeht eines der ereignisreichsten kulturellen Zentren dieser Stadt!