Bachelor of Engineering Bauwesen/ Projektmanagement - Öffentliches Bauen (DHBW) (m/w/d)

Bachelor of Engineering, Bauwesen/ Projektmanagement - Fachrichtung Öffentliches Bauen (m/w/d) planen und begleiten städtische Bau- und Entwicklungsprojekte.

Schwerpunkte liegen dabei auf der öffentlichen Planung, Steuerung und Verwaltung von Bauvorhaben. Die Studierenden lernen das gesamte Spektrum eines Baubetriebes kennen: von den Grundfertigkeiten bis hin zur Durchführung ingenieurmäßiger Arbeiten.

Während der 3-jährigen Ausbildung werden die Studierenden an zahlreiche Aufgabenfelder u. A. in den Fachbereichen Stadtplanung und Tiefbau sowie verschiedene (bau)rechtliche Themen herangeführt.

Im Rahmend des Studiums erfolgt die Vermittlung von fundierten Kenntnissen in den Bereichen Mathematik, Technische Mechanik, Konstruktionslehre sowie Bautechnik. Die Vertiefungsrichtung Öffentliches Bauen erweitert die Inhalte z. B. um Investitionsplanung und Recht in der öffentlichen Verwaltung.

Nach dem erfolgreich abgeschlossenen dualen Studium wird der Abschluss Bachelor of Engineering verliehen.

 

Voraussetzung

Zulassungsvoraussetzung für das Studium an der Dualen Hochschule ist die allgemeine Hochschulreife, bzw. eine dem Studiengang entsprechende fachgebundene Hochschulreife. (Fachhochschulreife nur mit dem Nachweis der besonderen Eignung für das Studium, Infos hierzu siehe www.dhbw-mosbach.de)

 

Ausbildungsdauer und -beginn

Die Ausbildung beginnt jeweils zum 1. Oktober eines Jahres und dauert 3 Jahre.

 

Verlauf der Ausbildung (duales Studium)

Die praktischen und theoretischen Ausbildungsabschnitte finden im 3-monatigen Wechsel statt.

  • Theoretische Ausbildung
    Der theoretische Ausbildungsteil (Studium) wird an der Dualen Hochschule in Baden-Württemberg in Mosbach absolviert. In einem der beiden letzten Semester ist von den Studierenden eine Bachelorarbeit zu erstellen.
  • Praktische Ausbildung
    Die praktische Ausbildung findet in verschiedenen Fachbereichen, Ämtern und Eigenbetrieben der Stadt Mannheim u. A. der Bauverwaltung, Stadtplanung und dem Tiefbau statt.