Vermessungstechniker*in (m/w/d)

  • Ansprechpartner

    Fachbereich Organisation und Personal - Team Ausbildung
    Alysha Molitor
  • Weitere Informationen

    Wir können Dir gerne ein Praktikum zum Vermessungstechniker/in anbieten. Bei Fragen zu einem Praktikumsplatz kannst Du dich bei Herrn Thome, Tel.: 0621 293-7278 oder per Mail: vermessungsamt@mannheim.de melden.

     

Vermessungstechniker*innen (m/w/d) arbeiten sowohl im Außen- als auch im Innendienst. Sie wirken bei Vermessungen im Gelände, bei deren Vorbereitung sowie an den Auswertungen der Messergebnisse im Büro mit. Gute Orientierung im Gelände, räumliches Vorstellungsvermögen und das Handhaben von Messgeräten versetzt sie in die Lage, im Außendienst die erforderlichen Messdaten zu erfassen, die dann berechnet, ausgewertet und in die Pläne und Karten umgesetzt werden. Hierbei werden in der Regel Datenverarbeitungsanlagen eingesetzt, die vielfach auch die grafische Datenverarbeitung beinhalten. Vermessungstechniker*innen (m/w/d) informieren über ihre Messergebnisse und erteilen Auskünfte. Bei allen Tätigkeiten müssen sie gesetzliche Vorschriften anwenden.

 

Voraussetzung

Du solltest mindestens die Mittlere Reife haben. Zeichnerisches Geschick und ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen wären zudem von Vorteil.

 

Verlauf der Ausbildung (duales System)

  • Theoretische Ausbildung
    Die theoretische Ausbildung findet in Form von Blockunterricht an der Heinrich-Hübsch-Schule in Karlsruhe statt.
  • Praktische Ausbildung
    Die praktische Ausbildung findet im Innen- und Außendienst des Fachbereichs Geoinformation und Vermessung der Stadt Mannheim statt.

Leider ist die Bewerbungsfrist für diesen Ausbildungsberuf bereits beendet oder er wurde für das kommende Ausbildungsjahr nicht angeboten. Hier findest du alle Ausbildungsberufe und Studienplätze, die aktuell für das Jahr 2020 noch ausgeschrieben sind.