Forstwirt*in (m/w/d)

Forstwirte*innen (m/w/d) befassen sich mit dem Ernten, Aufarbeiten, Vermessen, Sortieren und Lagern von Holz. Eine weitere wichtige Aufgabe ist das Begründen, Schützen und Pflegen von Waldbeständen. Hierfür gewinnen sie Saatgut, ziehen junge Bäume in Baumschulen heran, bekämpfen Schädlinge und forsten Flächen wieder auf. Außerdem gehören der Bau und die Instandhaltung von Erholungseinrichtungen sowie die Mitwirkung bei Jagdbetriebsarbeiten zu den Tätigkeiten von Forstwirten*innen (m/w/d). Neben diesen Aufgaben gehören auch die Pflege und Wartung der eingesetzten Maschinen und Geräte zu den Tätigkeiten eines Forstwirt*in (m/w/d).

 

Voraussetzung

Du solltest mindestens einen guten Hauptschulabschluss haben. Zum Kennenlernen des Ausbildungsberufes wird ein vorheriges Praktikum empfohlen.

 

Verlauf der Ausbildung (duales System)

  • Theoretische Ausbildung
    Die theoretische Ausbildung findet in Form von Blockunterricht im forstlichen Ausbildungszentrum Mattenhof in Gengenbach statt. Die dortige Internatsunterbringung wird unter Abzug eines Eigenanteiles vom Ausbildungsbetrieb getragen.
  • Praktische Ausbildung
    Die praktische Ausbildung findet im Betriebshof Rotlochhütte im Forstbezirk Seckenheim/Rheinau/Waldpark statt.

 

Infos zur Auszeichnung der forstlichen Ausbildungsstätte Stadtwald Mannheim mit der Qualitätsklasse finden Sie hier: Auszeichnung

 

Leider ist die Bewerbungsfrist für diesen Ausbildungsberuf bereits beendet oder er wurde für das kommende Ausbildungsjahr nicht angeboten. Hier findest du alle Ausbildungsberufe und Studienplätze, die aktuell für das Jahr 2020 noch ausgeschrieben sind.

Galerie

Videos

Wichtige Downloads