Stadtgestalter

Täglich engagieren sich rund 8.000 Menschen in über 260 Berufen in einer der modernsten Stadtverwaltung in Deutschland. Die gemeinsame Aufgabe ist es, für alle Menschen gemeinsam eine lebenswerte Stadt zu gestalten. Dies drückt sich im Archetyp des/der „Stadtgestalter/in“ aus.

STADTGESTALTER sind Sinnstifter, denn wer für Mannheim arbeitet, engagiert sich für alle Bürger/innen, das Gemeinwohl und eine liebens- und lebenswerte Stadt. Jede/r itarbeiter/in wird hier zum Stadtgestalter als kreativer Macher für Transformations- und Entwicklungsprozesse und findet fruchtbaren Boden für Ideen. Gemeinsam schafft die Stadtverwaltung den Nährboden für Innovation und eine lebens und liebenswerte Stadt.

Werden auch Sie zum/zur Stadtgestalter/in!
Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie unter: mannheim.de/jobs

 

Patrick Günther
Fachbereich Bürgerdienste


„Mannheim bedeutet für mich Vielfalt. Diese Vielfalt prägt meine tägliche Arbeit bei der Ausländerbehörde und macht diese abwechslungsreich und spannend. Hierbei steht nicht nur die Anwendung von Paragraphen im Fokus, sondern auch im besonderen Maße der Mensch, dessen Integrationsprozess ich begleiten und als Stadtgestalter mitgestalten darf.“


Für Patrick Günther ist Mannheim Lebens- und Arbeitsort gleichzeitig. Bereits seine Schulzeit verbrachte er in Mannheim und absolvierte seine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten bei der Stadtverwaltung.
Nach vier Jahren Berufserfahrung bei der Stadt Mannheim entschied er sich noch das Studium der Fachrichtung „Public Management“ oben drauf zu setzen. Letztes Jahr schloss er dieses erfolgreich ab. Seither arbeitet im Fachbereich Bürgerdienste in der faszinierenden Quadratestadt. Durch die familiäre Atmosphäre in seinem Team bei der Ausländerbehörde fühlt er sich ausgesprochen wohl und gut aufgehoben in seinem Arbeitsumfeld.

Das Miteinander verschiedenster Kulturen in dieser multikulturellen Stadt sowie die zahlreichen Freizeitangebote machen Mannheim für ihn lebens- und liebenswert. In den Pausen am Neckar entspannen, nach Feierabend in einer Bar den Tag ausklingen lassen oder am Wochenende ein Besuch im Luisenpark – für Patrick Günther gibt es viele Möglichkeiten in Mannheim seine Freizeit zu gestalten. Mannheim bietet für ihn alles, was eine moderne Stadt ausmacht.

 

Jasmin Münch
Fachbereich Organisation und Personal


„Ich bin Personalsachbearbeiterin mit Herz und Seele. Zu meinen Kernaufgaben gehört insbesondere die Betreuung unserer Mitarbeiter/innen in verschiedensten Lebenslagen.
Durch die Einstellung von qualifizierten Bewerbern und die Betreuung unseres Personals leiste ich als Stadtgestalterin meinen Beitrag zu einer modernen Stadtverwaltung und
einer lebens- und liebenswerten Stadt.“


Jasmin Münch schätzt die Zuverlässigkeit ihrer Arbeitgeberin. Diese bietet ihr sowie ihren rund 8.000 Kollegen/innen einen sicheren Arbeitsplatz und ermöglicht ihr, durch zahlreiche Arbeitszeitmodelle sowie flexible Möglichkeiten zur Gestaltung von Elternzeit, zukünftig Familie und Beruf optimal zu vereinbaren. Durch die vielen Gesundheits- und Fortbildungsangebote kann Frau Münch an passgenauen Schulungen für ihre Arbeit als Personalsachbearbeiterin sowie an Angeboten entsprechend Ihrer Interessen und Bedürfnisse teilnehmen. In ihrem Team profitieren alle Mitarbeiter/innen von der Vielfältigkeit, unterstützen sich gegenseitig und arbeiten daher engagiert mit guten Ergebnissen.

Die Pausen verbringt Frau Münch am liebsten in der Stadt. Aufgrund der zentralen Lage und dem umfangreichen Einkaufsangebot lassen sich schnell und einfach Besorgungen erledigen oder Kollegen/innen sowie Freunde treffen. Alternativ geht sie in ihrer Pause auch gerne spazieren und entdeckt dabei immer wieder neue Orte und Möglichkeiten in dieser vielseitigen Stadt. Auch das kulinarische und kulturelle Angebot Mannheims bleibt selbstverständlich nicht ungenutzt. Obwohl sie nicht in Mannheim wohnt, verbringt sie mit ihren Freunden und ihrer Familie viel Zeit in dieser besonderen Stadt.

 

Nicola Hilkert-Sciandrone
Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen


„Meine Arbeit in einem sehr harmonischen Team bereitet mir große Freude. Dabei bin ich Schnittstelle zwischen Verwaltung, Politik und Bürgerschaft. Diese enge Zusammenarbeit gestaltet meine Tätigkeiten vielfältig und macht mich zum Stadtgestalter.“


Durch Familie und Freunde ist Nicola Hilkert-Sciandrone tief in Mannheim verwurzelt. Von ihrer Wohnung in der Neckarstadt-Ost braucht sie mit dem Fahrrad nur zehn Minuten bis zu ihrem Arbeitsort.

Neben innovativen Projekten und zahlreichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten überzeugten sie vor allem die attraktiven Stellenangebote und interessanten beruflichen Perspektiven auch nach ihrem Studium der Fachrichtung „Public Management“ bei der Stadtverwaltung Mannheim zu arbeiten. Bereits in ihren spannenden Praxisphasen während der Studienzeit baute sie sich in der Stadtverwaltung ein großes Netzwerk auf – von dem sie noch heute profitiert.

Ihr Arbeitsumfeld beschreibt Frau Hilkert-Sciandrone als ausgesprochen angenehm. In ihrem Team haben sich Freundschaften entwickelt, die auch nach Feierabend bestehen und gepflegt werden. Mannheim bietet hierfür viele einladende Angebote wie Cafés, Restaurant und Parks. Besonders gerne ist sie jedoch draußen im Grünen. Zu ihren Lieblingsorten in Mannheim zählen der Wasserturm, der Luisenpark sowie der Waldpark.