Corona-Meldungen zu Kitas, Kindertagespflege und Schulen sowie Betreuungsgebühren

- Mitteilung des Landes vom 13.09.21: Die Corona-Verordnungen Schule und Kita wurden angepasst

Sie umfassen nun unter anderem eine tägliche Testpflicht für nicht immunisiertes Personal der Schulen und Kindertageseinrichtungen sowie die Kohorten- und Testpflicht, falls ein positiver Fall auftritt. Mehr: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/corona-verordnungen-schule-und-kita-angepasst-1/

 

- Mitteilung des Kultusministeriums vom 9.9.21: Regelungen zum neuen Schuljahr:

https://km-bw.de/,Lde/9554505


- Mitteilung des Landes vom 8.9.21: Einfachere Quarantäneregeln in Schulen und Kitas / Baden-Württemberg setzt auf verstärkte Testung:

https://km-bw.de/,Lde/startseite/service/2021-09-08+Land+vereinfacht+Quarantaeneregelung+an+Schulen+und+Kitas+_+Intensive+Tests+statt+Klassen-Quarantaene

 

- Mitteilung des Landes vomn 6.9.21: Kultusministerin Schopper und Gesundheitsminister Lucha rufen zum Impfen und Testen für Schulen und Kitas auf

Kultusministerin Theresa Schopper und Gesundheitsminister Manne Lucha rufen in einer Mitteilung alle Erwachsenen und alle Kinder und Jugendlichen ab zwölf Jahren dazu auf, sich impfen zu lassen

Stadt unterstützt Impfaufruf der Ministerien

Auch die Stadt Mannheim unterstützt den Aufruf der beiden Minister. „Schulschließungen gehörten in den vergangenen Corona-Wellen mit zu den härtesten Maßnahmen. COVID-19 hat aber nicht nur Quarantäne und Wechselunterricht zur Folge, sondern kann bei einer Infektion auch erhebliche gesundheitliche Beeinträchtigungen nach sich ziehen – auch bei jungen Menschen. Um diesen entgegen zu wirken, sich selbst zu schützen und damit auch unseren Mitmenschen einen besseren Schutz zu gewähren, ist die Impfung unser bestes Mittel“, betont der Mannheimer Bildungs- und Gesundheitsbürgermeister Dirk Grunert.

Noch bis zum 30. September können Schüler*innen ab 12 Jahren ohne vorherigen Termin im Impfzentrum auf dem Maimarktgelände ihre erste Impfung empfangen. Die Einwilligung der Eltern ist für Kinder unter 16 Jahren grundsätzlich erforderlich. Erst- und Zweitimpfungen sind außerdem bei den niedergelassenen Ärzt*innen und Kinderärzt*innen möglich.

Falls diese Wege zu einer Impfung im Einzelfall nicht möglich sind, aber eine Impfung gewünscht ist, können auch Schulen mit Unterstützung der Stadt Sonderimpfaktionen anbieten – beispielsweise in einer Kinderarztpraxis im Stadtteil oder an der Schule selbst, wenn genügend Impfbereite zusammenkommen. Hierzu werden in der ersten Schulwoche  alle weiterführenden Schulen sowie die Schüler*innen und Eltern angeschrieben.

 

- Allgemeinverfügung zu Testungen von Kita-Kindern und -Beschäftigten der Stadt Mannheim vom 25.08.2021

Mannheim, 25. August 2021. Die Stadt Mannheim hat am 15. April 2021 eine Allgemeinverfügung (AV) zu Testungen an Kindertagesstätten (Kitas) erlassen, die zunächst bis zum 25. August 2021 verlängert wurde. Mit der nun erlassenen Allgemeinverfügung wird diese bis zum 23. September 2021 erneut verlängert, die inhaltlichen Regelungen gelten unverändert weiter.

Gemäß der Allgemeinverfügung wird von Beschäftigten in Kindertageseinrichtungen in öffentlicher und freier Trägerschaft sowie vergleichbaren Einrichtungen sowie Kindern, die in Kindergärten (in der Regel im Alter von drei bis sechs Jahren) oder Betreuungsangeboten für Schulkinder betreut werden, als Voraussetzung für den Zutritt zur Einrichtung sowie die Teilnahme an den Angeboten in der Regel zwei Mal pro Woche der Nachweis eines negativen COVID-19 Tests verlangt. Hiervon gibt es bestimmte Ausnahmen.

Die AVen finden sich hier: https://www.mannheim.de/de/informationen-zu-corona/aktuelle-rechtsvorschriften

 

- Mitteilung des Landes: Corona-Verordnung Absonderung wird zum 28. August geändert / Erleichterungen von der Quarantäne-Pflicht bei Schulen und Kitas

Stuttgart, 27.8.2021. Das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration hat am  Freitag, 27. August, die Corona-Verordnung Absonderung überarbeitet. Damit traten am 28. August weitere Erleichterungen insbesondere für Schülerinnen und Schüler sowie für Grundschul- und Kitakinder in Kraft – verbunden mit einer gezielten Testung für mehr Sicherheit in Schule und Kita.

68 Prozent aller über Zwölfjährigen im Land sind mittlerweile einmal geimpft, 66,5 Prozent davon haben auch schon den vollständigen Impfschutz. Dies ermöglicht die Erleichterungen, die jetzt vorgenommen werden.

Die Änderungen im Einzelnen bei weiterführenden Schulen:

•    Die Quarantäne der Mitschülerinnen und Mitschüler kann bei einem positiven Fall in der Klasse entfallen, wenn diese für einen Zeitraum von fünf Schultagen negativ auf das Coronavirus getestet werden. Genesene und geimpfte Schüler müssen nicht getestet werden.

Die Änderungen im Einzelnen bei Grundschulen und Kitas:

•    Die Quarantäne von Kindern kann bei einem positiven Fall in der Betreuungsgruppe entfallen, wenn diese einmalig negativ getestet werden. Immunisierte Kinder sind von der Testung ausgenommen.

Die Corona-Verordnung Absonderung, die zum 14. September erneut geändert wurde, findet sich auf der Homepage des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Integration:https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/uebersicht-corona-verordnungen/coronavo-absonderung/
 

Häufige Fragen und Antworten zu der Verordnung, zu Quarantäne und Isolation finden sich hier:
https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/fragen-und-antworten-rund-um-corona/faq-quarantaene/

 

- Neue Corona-VO Schule des Landes vom 27. August 2021

https://km-bw.de/,Lde/startseite/sonderseiten/corona-verordnung-schule

 

- Neue Corona-VO Kitas des Landes vom 27. August 2021

https://km-bw.de/Kultusministerium,Lde/startseite/sonderseiten/corona-verordnung-kita

 

- Stiko-Empfehlung für Impfungen für Kinder ab 12 Jahren

Die STIKO hat ihre COVID-19-Impfempfehlung aktualisiert und spricht nunmehr eine Impfempfehlung für alle 12- bis 17-Jährigen aus: https://www.rki.de/DE/Content/Kommissionen/STIKO/Empfehlungen/PM_2021-08-16.html

 

- Frühere/ältere Meldungen finden sich hier:

https://www.mannheim.de/de/nachrichten/informationen-zu-corona-regelungen-in-kitas-kindertagespflege-und-schulen