Online-Veranstaltungen

Erleben Sie Veranstaltungen der Stadtbibliothek Mannheim bequem von zuhause oder unterwegs.

Die Teilnahme an den Online-Veranstaltungen ist – sofern nicht ausdrücklich erwähnt – kostenlos, eine Voranmeldung ist unter den genannten E-Mail-Adressen oder Telefonnummern erforderlich.


Deutsch-Türkische Vorlesestunde digital

Die Veranstaltung richtet sich an Eltern mit Kindern im Alter von 3 bis 8 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos und dauert 30 Minuten, eine vorherige Anmeldung ist unbedingt nötig.

Mit Burcu Kirkic und Caroline Gallicchio.

Donnerstag, 21. Januar 2021, 14:00 - 15:00 Uhr

Information und Anmeldung unter: stadtbibliothek.kinderbibliothek@mannheim.de oder gerne auch telefonisch unter 0621/ 293 8916.
Die Veranstaltung wird über das Webkonferenz-Tool "WebEx" stattfinden. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns einen Link.

 


Deutsch-Chinesische Vorlesestunde digital

In der Reihe „Colibri – interkulturelle Angebote der Stadtbibliothek Mannheim“ findet eine bilinguale Vorlesestunde online in den Sprachen Deutsch und Chinesisch statt.
Vorgelesen wird das Bilderbuch „Das Grüffelokind“ von Julia Donalson und Axel Scheffler, abwechselnd in beiden Sprachen.

Mit Kirsten Brodmann und Hui He-Gehr.

Samstag, 23. Januar 2021, 14:00 - 15:00 Uhr
Für Kinder von 3 bis 8 Jahren


Information und Anmeldung unter: stadtbibliothek.kinderbibliothek@mannheim.de oder gerne auch telefonisch unter 0621/ 293 8916.
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns einen Link.

 


Online-Lesung: Der neue Roman von Walter Landin "Wormser Gift"

Eine junge Frau, dreißig Jahre alt und vierfache Mutter tötet in Worms zwischen 1952 und 1954 drei Menschen. Christa Lehmann wird zur "Gifthexe von Worms".
Der Roman "Wormser Gift" von Walter Landin ist nicht nur eine literarische Annährung an Christa Lehmann unter Einbeziehung historischer Quellen, sondern er wirft auch ein
Schlaglicht auf die 50er Jahre und die Rolle der Frau im Nachkriegsdeutschland.

Dienstag, 26.01.21, Beginn: 19:00 Uhr
Anmeldung erforderlich unter: stadtbibliothek.zentralbibliothek@mannheim.de

 


Shared Reading - gemeinsam lesen

Die Idee des aus England stammenden Shared Reading basiert auf der Idee, Worte auf sich wirken zu lassen - über alle kulturellen, sozialen und Altersgrenzen hinweg. Shared Reading ist weder Buchclub noch ambitionierter Literaturkreis, sondern eine Methode, die wohltuende Wirkung der Literatur zu erleben.

Ausgebildete Leseleiter*innen bringen Texte, eine Geschichte und ein Gedicht mit und lesen sie vor. In den Lesepausen ist Zeit zum Austausch über das Gelesene und seine Wirkung. Es sind kein Vorwissen und keine Vorbereitungen notwendig. Benötigt werden ein Computer mit Kamera und Mikrofon oder ein Smartphone mit Kopfhörern

Freitag, 29.01.21, 19.02.21 und 19.03.21, jeweils 18:00 - 19:30 Uhr

Begrenzte Teilnehmerzahl!
Information und Anmeldung unter: stadtbibliothek.paedagogik@mannheim.de oder gerne auch telefonisch unter 0621/ 293 8924.

In Zusammenarbeit mit dem Kulturparkett-Rhein-Neckar e.V.

 


Gebärdencafé

Das Gebärdencafè richtet sich an Gehörlose, Menschen, die die Gebärdensprache lernen und alle Interessierte. Die Treffen finden alle zwei Monate statt und werden von Gebärdendolmetscher*innen begleitet.

Samstag, 30. Januar 2021, 11:00 - 13:00 Uhr

Die Veranstaltung findet über das Webkonferenz-Tool "edudip" statt. 
Über folgenden Link können Sie teilnehmen: https://www.edudip.com/de/webinar/gebardendafe/708448

Sie werden dort nach Ihrem Namen und Mailadresse gefragt. Diese Daten werden nicht gespeichert.
Weitere Informationen: g.steinbach@abendakademie-mannheim.de

In Zusammenarbeit mit der Abendakademie Mannheim und der Beauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderungen und dem Gehörlosenverein Mannheim 1891 e.V.

 


Digitaler Medien-Elternabend 2021

 
Am 03.02.2021 findet um 19 Uhr der mittlerweile neunte Medien-Elternabend statt - zum ersten Mal in digitaler Form! Wie auch in den vergangenen Jahren, können Sie sich auf verschiedene Vorträge und Präsentationen von Medienexpert*innen aus Mannheim und der näheren Umgebung freuen.

Die Veranstaltung wird über das Webkonferenz-Tool "BigBlueButton" stattfinden.

Weitere Informationen finden sie hier.

 


Makerday für Familien - Digital in Mannheim

Auch in diesem Jahr wollen wir einen Makerday für Eltern und Kinder anbieten, nicht in der Stadtbibliothek, sondern digital über die Plattform BigBlueButton. Zehn verschiedene Mitmach-Angebote für unterschiedliches Alter werden angeboten, drei davon können ausgewählt werden. Nach der Anmeldung erhält jede Familie eine Tasche mit Material und zwischen 14 und 17 Uhr gibt es eine virtuelle Betreuung und Anleitung.

Mitmach-Angebote:

  • Sprechendes Müllplakat mit MakeyMakey (ab 10 Jahre)
  • Knete und Samenbomben herstellen (ab 5 Jahre)
  • Malroboter programmieren (ab 5 Jahre)
  • Tetrapak-Auto mit Luftballonantrieb (ab 6 Jahre)
  • Leuchtendes Haus mit Stromkreis bauen (ab 8 Jahre)
  • Malroboter aus Joghurtbecher bauen (ab 9 Jahre)
  • Stempelherstellung und Stoffdruck (ab 5 Jahre)
  • Müllspiel programmieren mit Scratch (ab 8 Jahre)
  • Bienenwachstücher herstellen (ab 6 Jahre)
  • Maschinen bauen mit LEGO(R) (ab 7 Jahre)

Samstag, 13.02.21, von 14:00 - 17:00 Uhr
Für (Groß-)Eltern und Kinder zwichen 5 und 12 Jahren.

Teilnahmegebühr: 5 Euro pro Familie, bei Vorlage des Gutscheins aus dem Familienpass ist die Teilnahme kostenlos
Bitte anmelden unter: stadtbibliothek.paedagogik@mannheim.de


MEDIENCAMP - Ein Online-Ferienprogramm in den Faschingsferien

Ihr habt Spaß daran, eigene Ideen zu entwickeln und mit dem Smartphone, Tablet oder Computer kreativ zu arbeiten? Dann seid ihr in unserem Mediencamp genau richtig.
In diesem viertägigen Online-Ferienworkshop werdet ihr zu Medienproduzenten: Unter Anleitung erstellt ihr eure ersten eigenen Trickfilme, geht auf Fotosafari und programmiert kleine Computerspiele. Per Post erhaltet ihr vorab Materialien zugeschickt, die euch bei der Bearbeitung der Aufgaben unterstützen werden.
Begleitend zum Workshop spielen wir gemeinsam ein Text-Adventure und ihr löst knifflige Rätselaufgaben bevor ihr am letzten Tag ein eigenes interaktives Text-Abenteuer erstellt. Wer mit dem Spielprinzip Text-Adventures nicht vertraut ist, kann sich hier einen ersten Eindruck verschaffen: https://janinawiegand.de/wp-content/uploads/Rodinburg-Prequel.html

Workshopleitung: Janina Wiegand, Medienpädagogin

Technische Voraussetzungen und Vorbereitungen:
Für die Teilnahme wird zwingend ein PC/Laptop mit Internetzugang und ein mobiles Endgerät wie Smartphone oder Tablet mit Kamerafunktion benötigt. Weitere Informationen zur Vorbereitung bekommt ihr nach erfolgreicher Anmeldung zugeschickt.

15.02. – 18.02.2021, jeweils 9:30 – 12:00 Uhr
Für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 13 Jahren

Zur Anmeldung bitte das Formular „Verbindliche Anmeldung“ (pdf, 412 KB) ausfüllen und in der Stadtibliothek zusammen mit 5 Euro Pfand abgeben.

Zur Vorbereitung findet am Dienstag, den 9. Februar 2021 um 18:30 Uhr ein digitaler Elternabend statt.