Kinderakademie

Mit der Stiftung Begabtenförderung der Stadt Mannheim und ihrer Kinder- und Jugendakademie besteht ein durchgehendes Konzept der außerschulischen Begabtenförderung von der Einschulung bis zum Abitur.

Angebote der Kinderakademie:
 

  • Integrative Förderelemente

Durch intensive Fortbildung der Lehrerinnen und Lehrer fördert die Kinderakademie die Integration hochbegabter Kinder in ihrem jeweiligen Klassenverband .
Themenbereiche dieser Fort- und Weiterbildung sind z.B. die Identifizierung Hochbegabter, Möglichkeiten unterrichtlicher Binnendifferenzierung (Enrichment), Beratung beim Überspringen von Klassenstufen (Akzeleration), Supervision, etc.

  • Separative Förderelemente

Arbeitsgemeinschaften für hochbegabte Grundschulkinder:
geisteswissenschaftlich: z.B. Philosophie, Literatur, Chinesisch, Japanisch, Kreatives Schreiben, etc.
naturwissenschaftlich: z.B. Astronomie, Mineralogie, Mathematische Knobeleien, Elektron und Spannung, Bau von Robotern, Analyse von Naturphänomene, verschie-dene ITG-Angebote, etc.
musisch-ästhetisch: Jazz-Flöte, Theater, Tanz, Zauberei, Offenes Atelier, Musik-werkstatt, etc.

  • Rahmenprogramm

Die Veranstaltungen des Rahmenprogramms bieten ein zusätzliches Forum der Begegnung mit der Mög-lichkeit des Erfahrungsaustausches an und leisten damit über die jeweilige kognitiv-inhaltliche Dimension hinaus einen weiteren wichtigen Beitrag zur Persön-lichkeitsentwicklung der hochbegabten Kinder.
z.B. die Kinder-Uni, Feriencamps, Schach, Fechten, Trust-Walking, Ballschule, etc.

Weitere Informationen zur Kinderakademie Mannheim.