Johannes-Gutenberg-Schule

Die Johannes-Gutenberg-Schule liegt im Mannheimer Norden, im Stadtteil Waldhof. Unser Einzugsgebiet umfasst die Stadtteile Luzenberg, Waldhof, Sandhofen und Schönau.

Unsere Schülerinnen und Schüler haben einen Anspruch auf ein sonderpädagogisches Bildungsangebot und erhalten in kleinen Lerngruppen individuelle Förderung, die ihre Lernausgangslage berücksichtigt und an ihren Stärken ansetzt.

Der Bildungsplan 2008 für Förderschulen und ein eigenes Schulcurriculum bilden die Grundlagen des Unterrichts.

Ein Schwerpunkt unseres Schulprofils ist das Soziale Lernen: „Wir schauen hin und handeln – Wir dulden keine Gewalt an unserer Schule“. STOPP-Programm, Klassenrat, Schulversammlung, Anti-Gewalt-Gremium, Bewegte Pause, Erlebnispädagogik (z.B. mit der Jugendkirche Mannheim) und Streitschlichter-Ausbildung (finanziert durch Rotary „Brücke“) sind hier wesentliche Bausteine.

Das schulische Angebot der Johannes-Gutenberg-Schule erstreckt sich über 9 Schuljahre in 3 Stufen:  Grundstufe (Klasse 1 bis 4), Hauptstufe I (Klasse 5 und 6) und Hauptstufe II (Klasse 7 bis 9).

Je nach individuellem Lernstand werden Rückschulungsprogramme angeboten, schwerpunktmäßig nach Klasse 5 und Klasse 7 in die Haupt- bzw. Werkrealschule.

Die Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern ist ein wesentlicher Bestandteil der pädagogischen Arbeit an der Johannes-Gutenberg-Schule. Nachmittags stattfindende Ergänzende Angebote erweitern das schulische Lernangebot.

Während dem Betriebspraktikum, der Waldprojektwochen  und bei der Mitarbeit in der Schülerfirma machen die Schülerinnen und Schüler wichtige Erfahrungen in außerschulischen Handlungsfeldern.

Der Übergang Schule-Beruf wird in Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern vorbereitet und begleitet, u. a. mit dem Förderband, der Agentur für Arbeit und den Kooperationsklassen an den beruflichen Schulen.

Im Sonderpädagogischen Dienst arbeiten Sonderschullehrkräfte an den Grundschulen unseres Einzugsgebietes. Mit der Waldhof- Grundschule, mit der unsere Schule das Schulgebäude teilt, gibt es eine enge Zusammenarbeit z. B. bei Schulfesten bzw. zwischen einzelnen Klassen. Im Schuljahr 2010/2011 gibt es nun erstmalig eine intensive Kooperation der beiden neugebildeten ersten Klassen beider Schularten (gemeinsame Einschulungsfeier, gemeinsamer Unterricht).

Seit dem Schuljahr 2011/2012 gibt es im Rahmen der Inklusion Gemeinsamen Unterricht von Grundschulkindern und Kindern mit Anspruch auf ein sonderpädagogisches Bildungsangebot an der Waldhof-Grundschule und der Kerschensteiner-WRS.

An der Johannes-Gutenberg-Schule gibt es darüber hinaus eine Frühberatungsstelle. Sie arbeitet  nach dem Leitsatz: „Frühe Hilfen sind wirksame Hilfen“ im Auftrag der Eltern von Kindern mit Entwicklungsbeeinträchtigungen. Das Angebot ist für die Eltern kostenfrei. Die Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht.

Weitere Informationen auf der Schulhomepage >>

Kartenzoom
Javascript is required to view this map.

Anschrift:
Oppauer Str. 3
68305 Mannheim

Leitung:
Sylvia Keßler

Sekretariat:
Judith Mündel

Tel. 0621 293-7612
Fax 0621 293-7769
johannes-gutenberg-schule [dot] direktion [at] mannheim [dot] de (E-Mail)